Portraitfotos mit Marie-Charlott

Schöne Fotos braucht das Land und so knipste ich Portraitfotos mit Marie Charlott Köhler. Getreu der Devise: einfach tun und dabei stets und ständig Erfahrungen sammeln. Ich nutze meiner Spontanität alles vor Ort zu entscheiden. Oft braucht es „nur“ einen Reflektor und ein Stativ für die Kamera. Im hier vorliegenden Fall war es hauptsächlich eine 50mm 1.8er Linse sowie das EF-24mm-105mm und die 5D Mark II. Licht ist dennoch alles und Schärfe sowieso. Am PC kann ich Dank der Camera RAW Dateien vieles nachjustieren. Dunkle Bereich aufhellen und helle Bereiche abdunkeln usw. Dazu noch einen Colorizer Farbeffekt und den Hochpassfilter für mehr Schärfe. Tadaaaa 😉

 

RÜCKRUF-SERVICE

Ihre Daten werden sicher mit SSL verschlüsselt übertragen und nur für den Rückruf verwendet. Wir melden uns Werktags, zwischen 9:00 Uhr - 20:00 Uhr, zurück.

sharing is caring...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someoneBuffer this pageShare on VK